Türk Göcmenleri Yuvarlak Masasi
Anasayfa
Donnerstag, 19 September 2019
Haydi Seçime
Für Details bitte hier klicken.
Özel Arama
Offener Brief
Yazar Remzi Koçak   
Samstag, 25 Dezember 2010
O F F E N E R  B R I E F  AN A L L E  F R A K T I O N E N  IM  R A T  D E R  S T A D T  H A N N O V E R
 
u.  D E R  R E G I O N  H A N N O V E R  sowie  IM  N I E D E R S Ä C H S I S C H E N  L AN D T A G
 
 
Sehr  geehrte Damen und Herren,
 
Wir, vom Runden Tisch Türkischer Migranten, möchten hiermit den Jahreswechsel für einen Neubeginn in der Migrationspolitik zum Anlass nehmen und alle Fraktionen im Rat der Stadt Hannover, in der Region Hannover sowie im niedersächsischen Landtag auffordern;

1. Für eine Einbürgerungskampange einzutreten, die ausschliesslich zu einer uneingeschränkten  politischen Teilhabe von Migranten führt. Diese Menschen leben überwiegend seit Jahr-zehnten in Deutschland. Die türkischstämmigen Migranten sind  z.B. zu einem Drittel hier geboren und arbeiten und leben zur Hälfte seit mindestens dreissig Jahren  hier und leisten  ihren Beitrag zur wirtschaft-lichen und gesellschaftlichen Entwicklung unseres Landes  !  Wir meinen, dass sich diese Menschen in der bundesrepublikanischen Gesellschaft mit mehr oder minder ähnlichen Problemen, wie die anderen  Menschen seit Jahrzehnten zurechtgefunden haben.

Endlich sollen die Demokratie und die demokratischen Spielregeln auch für sie gelten.  Damit würde  die Normalität für  diese Menschen Wirklichkeit werden und folgende Kettenreaktion nach sich ziehen; Partizipation, Perspektivenbildung, Identifikation mit der und Einbringung in die Gesellschaft, Aufhebung der Entmündigung, konsequentvoller Austausch mit den Politikern und damit „normale“  (d.h. nicht karitative oder beschützende)  Wahrnehmung zuerst durch die Politik dann durch die Gesellschaft etc…

Eine ähnliche Aktion findet  im Land NRW mit dem Motto „HIER SIND WIR ZUHAUSE !“ (www.einbuergerung.nrw.de) schon seit den CDU-Regierungen statt . Hier werden die Migranten eingeladen „100 % in der deutschen Gesellschaft“  zu sein.

2. Auf eine adäquate Novellierung des Staatsbürgerschaftsrechts aus dem Jahr 2000 hinzuwirken, die abgesehen von der Loslösung

vom Abstammungsprinzip die Einbürgerungen d.h. Normalisierung der Lebensumstände von Migranten nicht gefördert ja sogar verhindert hat, da die Einbürgerungen z.B. in Hannover seither kontiniuierlich von 2118 Personen in 2001 auf 1329 in 2009 d.h. um gut 37 % zurückgegangen sind. Der Rückgang bei der Einbürgerung türkischstämmiger Migranten ist besonders dramatisch vom 689 in 2001 auf 265 in 2009 d.h. mit 62 %  fast  doppelt so hoch. Dies bedeutet  zunehmende und vielfach  lebenslange Ausgrenzung von  Migranten von  der demokratischen Teilhabe und eine unerklärbare zusätzliche Benachteiligung  von türkischstämmigen Menschen. Das kann doch in einer Demokratie so nicht gewollt sein.
 
Trotz unserer prekären Situation wünschen wir allen unseren Mitmenschen ein frohes Weihnachtsfest  und ein besseres neues Jahr in 2011 in Deutschland, das auch unsere Heimat ist.
 
M. Remzi Kocak
Koordinator
Devamını oku...
 
lehrer-badenhausen
Yazar Mehmet Sekeroglu   
Freitag, 10 Dezember 2010
Lehrer in Badenhausen

Sarrazins Trittbrettfahrer

Wenn manche unkontrollierbaren Mechanismen in Deutschland einen Rassisten wie Teo Sarrazin salonfähig und berühmt machen können, sollte man sich nicht wundern, dass er eine zerstörerische Wirkung in der Gesellschaft haben kann. Daher ist es nicht ganz verwunderlich, dass er da und dort von Trittbrettfahrern nachgeahmt wird.
Schlimm ist jedoch, dass dies von einem Lehrer gemacht wird. Wir lesen in der Presse (Harz-Kurier vom 02.12.2010), dass ein Lehrer in Badenhausen seiner Schülerin aus der neunten Klasse, die während des Unterrichtes zur Toilette gehen will, zu sagen wagt: „Du bist eine Türkin und hast hier keine Rechte!“     
Der zusätzliche Witz an der Geschichte ist, das der Lehrer in seinem Unterricht gerade das Thema „Menschenrechte“ behandelt.
Stigmatisierungen und Ausgrenzungen in einer Einwanderungsgesellschaft sind keine unbekannten Tatsachen. Das gibt es überall in der Welt, wo Einheimische mit den sog. „Fremden“ zusammenleben. Auch Revier- und Konkurrenzkämpfe, Überfremdungsängste usw. unter dem manipulierten und verängstigten Volk gehören zu den verschiedenen Formen dieser Auseinandersetzung, die man gewissermaßen „verstehen“ und diskutieren kann.
Was kann man aber mit einem Lehrer diskutieren, der gerade das Thema „Menschenrechte“ behandelt und das Menschenrecht seiner türkischen Schülerin abspricht, indem er sagt: „Als Türkin hast du hier keine Rechte!“
Dieser Lehrer braucht entweder eine lange Erholungspause oder eine „Erziehung zur Mündigkeit!“ im Sinne Adornos.
Hier stellt sich wiederum die Frage, die seit Jahrhunderten gestellt wird: „Wer erzieht die Erzieher?“
Dieser Erzieher ist einer von Sarrazins Trittbrettfahrern, der sich von diesem und seinesgleichen erzogen/ manipulieren lassen hat. Ob er überhaupt ein Schuldbewusstsein wegen seiner rassistischen Äußerung haben wird, die zum modernen Deutschland überhaupt nicht passt, ist zu bezweifeln! 
Die aufgeklärte und integrationsfähige deutsche Gesellschaft sollte sich fragen, ob sie Sarrazin und seinesgleichen weiterhin salonfähig macht und solche Lehrer wie diesen Herrn aus Badenhausen für lehrfähig hält.
Diesem Lehrer können wir empfehlen, seine Schultasche zur Seite zu legen und sich mit Sarrazin in Verbindung zu setzen, um dessen schmutzige und nach Rassismus stinkende Tasche zu tragen!

Son Güncelleme ( Freitag, 10 Dezember 2010 )
 
Başkonsolos yardımcısından Hannover Kaplanları'na destek
Yazar Administrator   
Samstag, 13 November 2010
Soldan sağa takımın ABD’li yıldızı David Arigbabu, Mahmut Ataman, Melik Emin Tezel ve  Michael Goch.Almanya’nın basketbol ikinci liginde oynayan ve antrenörlüğünü Mehmut Ataman’ın yaptığı UBC Tigers basketbol takımının maçına Hannover Başkonsolosluğu Muavin Konsolos Melik Emin Tezel, takım yöneticilerinden büyük ilgi gördü ve yaptığı davranış uyum adına iyi bir adım olarak değerlendirildi.
Almanya’nın zorlu liglerinden, basketbol ikinci liginde top koşturan UBC Tigers takımının başında ikincisi senesini geçiren Mahmut Ataman’a Türk Göçmenleri Yuvarlak Masası (TGYM)’ndan sonra ikinci destek Hannover Başkonsolosluğu’ndan geldi. 

Hannover kaplanlarının Türk göçmenlere dağıtılmak üzere tahsis ettiği ve tanesi 13 € olan 150 bilet jestine karşılık olarak irtibata geçtiği Hannover Başkonsolos Muavini Melik Emin Tezel, geçtiğimiz gün oynanan maçını izledi. Kendisini kulüp başkanı Michael Goch’un karşıladığı ve hemen saha kenarına konulan kırmızı VIP koltuğunda ağırladığı Tezel, takıma desteklerinin devam edeceğini, bundan sonra sık sık maçlara geleceklerini ve takımın lig takvimini konsolosluğa asacaklarını, basketbol takımının yaptığı davranışın önemli bir jest olduğunu, uyum adına bu adımın önemle değerlendirilmesi gerektiğini söyledi.
 BİLET EDİNMEK İÇİN BURAYA TIKLAYIP FORMU DOLDURUNUZ.
Son Güncelleme ( Samstag, 13 November 2010 )
Devamını oku...
 
<< Başa Dön < Önceki 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 Sonraki > Sona Git >>

Sonuçlar 9 - 12 of 150
Advertisement


eXTReMe Tracker
ALL-INKL.COM - Webhosting Server Hosting Domain Provider