Türk Göcmenleri Yuvarlak Masasi
Anasayfa
Donnerstag, 19 September 2019
Haydi Seçime
Für Details bitte hier klicken.
Özel Arama
Für eine neue Diskussionskultur in der Einwanderungs- und Integrationspolitik
Yazar Almanya Türk Toplumu Başkanı Kenan Kolat   
Montag, 01 November 2010

TDGDegerli Arkadasimiz,
 
ekte gönderdigimiz metni hazirlayan bizler Almanya'daki son gelismelerden cok rahatsiziz. Bu metin ile Sali günü kamuoyuna Uyum Zirvesi öncesinde bir mesaj vermek istiyoruz.
 
Bu metni imzalamak isteyen kisiler TAMAMEN kisisel olarak katilacaktir. Isimler alfabetik siraya konacaktir. Bu hepimizin eseri olacaktir. Hicbir örgüt ya da kurum öne cikmayacaktir.
 
Hedefimiz Türk toplumunun  önderlerini ve multiplikatörlerini (sanatcilar, bilim insanlari, sporcular, isadamlari) biraraya getirmektir.
 
Son gelismelerden siz de kaygi duyuyorsaniz ve bu metne katiliyorsaniz en gec 2 Kasim Sali saat 12.00'ye kadar yanit veriniz. Adinizin yanina mesleginizi ve istiyorsaniz calistiginiz kurumu yaziniz.
 
Bu metni ilgisi olacagini düsündügünüz kisilere iletiniz.
 
Hep birlikte daha güclüyüz.
 
Dostla Selamlarimizla
 
Kenan Kolat
Almanya Türk Toplumu Genel Baskani

 

Für eine neue Diskussionskultur in der Einwanderungs- und Integrationspolitik PDF
Son Güncelleme ( Montag, 01 November 2010 )
Devamını oku...
 
Demokratie statt Integration
Yazar Administrator   
Mittwoch, 06 Oktober 2010

Eine Initiative des Netzwerks Kritische Migrations- und Grenzregimeforschung

Demokratie statt Integration

Nein zur Aufgrenzung
(Sie können die Stellungannahme unter
http://demokratie-statt-integration.kritnet.org unterzeichnen.

--------------------------------------------------------------------------------

Die Bundesbank ist Thilo Sarrazin los. Damit ist die Geschichte aber längst nicht vorbei. Denn beunruhigend sind nicht allein die populistischen Thesen dieses Bankiers, beunruhigend ist vielmehr die Plausibilität, die seinen Ausführungen zugestanden wird. Eine erstaunliche Anzahl von PolitikerInnen, WissenschaftlerInnen und MeinungsmacherInnen sind sich einig: Der Sarrazin’sche Biologismus hat zwar in Deutschland einen besonderen Hautgout, im Kern aber habe der Mann doch Recht. Nicht wenige feiern den ehemaligen Finanzsenator Berlins als Tabubrecher mit visionärem Blick für Deutschlands Zukunft. Wir fragen: welches Tabu? Die Skandalisierung der Migration gehört zum Standardrepertoire in Deutschland. Es ist sinnlos, den infamen Behauptungen von Sarrazin et al. wissenschaftliche Fakten entgegenstellen zu wollen, um zu beweisen, was MigrantInnen „wirklich“ tun oder lassen.

Man kann diese Debatte nicht versachlichen, denn nichts an ihr ist richtig. Wir akzeptieren schlicht keine Haltung, die gesellschaftliche Verhältnisse nach Kosten-Nutzen-Erwägungen durchrechnet und Arme und MigrantInnen zur Ausschusspopulation erklärt. Dies geschieht im Kontext einer globalen Wirtschaftskrise, von der nur allzu klar ist, wer ihre Folgen tragen soll.

Wir wollen das Offensichtliche klar stellen. Wir leben in einer Einwanderungsgesellschaft. Das bedeutet: Wenn wir über die Verhältnisse und das Zusammenleben in dieser Gesellschaft sprechen wollen, dann müssen wir aufhören, von Integration zu reden. Integration heißt, dass man Menschen, die in diesem Land arbeiten, Kinder bekommen, alt werden und sterben, einen Verhaltenskodex aufnötigt, bevor sie gleichberechtigt dazugehören. Aber Demokratie ist kein Golfclub. Demokratie heißt, dass alle Menschen das Recht haben, für sich und gemeinsam zu befinden, wie sie miteinander leben wollen. Die Rede von der Integration ist eine Feindin der Demokratie.

Son Güncelleme ( Mittwoch, 06 Oktober 2010 )
Devamını oku...
 
Formularschreiben Strafanzeige Sarrazin
Yazar Administrator   
Donnerstag, 16 September 2010
Absender
……………………
……………………
……………………
Staatsanwaltschaft 
beim Landgericht Berlin
Turmstraße 91
10559 Berlin 

vorab per Fax 030 9014-3310 

Tank ./. Sarrazin
Aktenzeichen: 14 Js 4075/10, Strafanzeige vom 27.08.2010 

Sehr geehrte Damen und Herren, 
hiermit schließe ich mich ausdrücklich der Strafanzeige und dem Strafantrag gegen Thilo Sarrazin an und mache mir die Ausführungen im Schriftsatz von Rechtsanwalt Schultz vom 27.08.2010 zu eigen. 

Ich bin Migrant_in aus
der Türkei/
einem arabischen Land/
Afrika/
Ich habe einen türkischen /
arabischen/
afrikanischen Migrationshintergrund
Und/oder
Ich bin Muslima/ Muslim 

Ich fühle mich durch die diskriminierende Hetze von Herrn Sarrazin persönlich angegriffen. 

Ich bitte um Eingangsbestätigung, auf Einstellungsnachricht wird nicht verzichtet.

Berlin den _____________


x________________________________
gez. Unterschrift  
Son Güncelleme ( Donnerstag, 16 September 2010 )
 
<< Başa Dön < Önceki 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 Sonraki > Sona Git >>

Sonuçlar 13 - 16 of 150
Advertisement


eXTReMe Tracker
ALL-INKL.COM - Webhosting Server Hosting Domain Provider